Weinbau

BIO IST UNSERE PRIO.
Erleben Sie den Unterschied.

Was bedeutet biologischer Weinbau?

Wir betrachten unsere Weinberge als Teil eines großen, zusammen- hängenden biologischen Systems. Im Fokus unserer Arbeit steht nicht die Rebe als Monokultur, sondern ihre Integration in einen natürlichen Kreislauf: das Ökosystem.

Der Weinberg als Ökosystem

Die wichtigste Grundlage dieses Ökosystems ist ein gesunder Boden, den wir fördern, indem wir die Widerstandsfähigkeit der Rebe und die Artenvielfalt mit Hilfe von ausgeklügelten Einsaaten und einer besonders schonenden Bodenbearbeitung stärken. Der Boden wird somit zu einem Lebensraum für eine Vielzahl von Lebewesen und Organismen, die mit ihrer Aktivität zur Bildung einer gesunden, fruchtbaren Erde beitragen.

Verzicht auf chemisch-synthetischen Pflanzenschutz

Eine weitere Bedingung für das intakte Ökosystem „Weinberg“ ist der konsequente Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel. Wir setzen auf die Selbstheilungskraft des Weinbergs und unterstützen diesen nur durch vorbeugende Behandlungsmaßnahmen.

Pilzbefall begegnen wir durch Stärkung der Rebe mit Spritzbrühen auf Kräuterbasis sowie Präparaten aus Tonerde. Gegebenenfalls verwenden wir auch Kupfer- und Schwefelpräparate – die dafür vorgeschriebenen Höchstmengen sind so gering, dass das Ökosystem „Weinberg“ im natürlichen Gleichgewicht bleibt.

Wir sind Qualitätsfanatiker. Und wir lieben die Natur.

Wir verzichten gänzlich bei der Klärung und Filtration der Weine auf tierische Produkte. Unsere Kunden sehen ab sofort auf den ersten Blick, dass unsere Weine tierleidfrei hergestellt wurden:

ProVeg international (gegründet 1892) ist die größte Interessenvertretung für vegan und vegetarisch lebende Menschen in Deutschland. Am wichtigsten ist diesem Verband die Glaubwürdigkeit, Transparenz und Nachhaltigkeit. Dieser Ideologie schließen wir uns an.

Probieren Sie unsere Weine – erleben Sie den Unterschied! Wir freuen uns Sie in unserer Vinothek zu begrüßen.

Ihre Familie Hoch vom Borntaler Hof